Implantate

An Ihre Zähne ebenso wie an Ihren Zahnersatz und Ihre zahnmedizinische Behandlung stellen Sie hohe Anforderungen. Sie selbst wissen am besten, welche Bedeutung Ihre Zähne für Ihre Persönlichkeit und für Ihr Selbstbewusstsein haben.

Implantatgetragener Zahnersatz gehört heute in das Leistungsspektrum modernster Zahnheilkunde.

Er bietet mehr Möglichkeiten, Ihre Ansprüche im Hinblick auf Tragekomfort, auf Ästhetik und auf Verträglichkeit zu erfüllen.

Was ist ein Implantat?
Es ist eine künstliche Zahnwurzel, die zur Befestigung von Kronen, Brücken oder totalen Prothesen dient. Sie wird dauerhaft im Kieferknochen verankert. Implantate bestehen aus reinem Titan mit besonders strukturierter Oberfläche.

Wann wird implantiert?
Im Laufe des Lebens können Zähne durch Karies, Zahnfleischerkrankungen oder Zahnausfall verloren gehen. Sie können durch Brücken oder Prothesen ersetzt werden. Die Lücke wird geschlossen, die Zahnwurzel wird jedoch nicht ersetzt, was Folgen für den Kieferknochen hat, der sich im Laufe der Zeit zurückbildet.

Ein Implantat wird gesetzt:

  • zum Ersatz eines einzelnen Zahnes, damit die Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen
  • um festsitzende Brücken mit komfortablem Sitz auch dort einzugliedern, wo sonst eine herausnehmbare Prothese eingesetzt werden müsste
  • um Ober- und Unterkieferprothesen mit stark zurückgebildetem (atrophiertem) Kieferkamm einen sicheren Halt zu geben
  • um anstelle einer totalen Prothese eine implantatgetragene, festsitzende Konstruktion zu wählen

Das bedeutet: Implantate schaffen die Voraussetzung für optimal angepassten Zahnersatz.

Welche Voraussetzungen für die erfolgreiche Implantation müssen erfüllt sein?

  • Das Körperwachstum muss abgeschlossen sein
  • Der allgemeine Gesundheitszustand muss diese Behandlungsform zulassen
  • Der Knochenbestand in Ihrem Kiefer muss ausreichen.

Die Garantie für eine langfristig erfolgreiche Implantation sind gute Mundhygiene und die regelmäßigen Kontrollen bei uns.

Kosten: Implantate sind nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen. Die privaten Versicherer übernehmen die Kosten. Wir erstellen Ihnen vor der Behandlung einen individuellen Kostenvoranschlag.